Vorurteile & Eifersucht.

Ich meine, wenn wir mal Ehrlich sind, hat jeder Mensch unbewusst irgendwo abgesicherte Vorurteile, aber woher kommen Sie? und wieso ist es so schwer, diese Abzulegen?


Vorurteile, stammen aus eigenen Erfahrungen, Meinungen und Geschichten die man von außen mitbekommt.

Die Vorurteile Menschen gegenüber, werden uns auch oftmals in die Wiege gelegt, da wir oft die Meinung unserer Eltern für richtig empfinden. 

Vorurteile sind meist von negativen Gefühlen bestimmt, die sich jemand ohne wirkliche Prüfung der Tatsachen voreilig, über jemanden gebildet hat.

Wir speichern Sie unterbewusst ab. Tut uns ein Mensch weh oder handelt nicht richtig, versuchen wir dies in eine Gruppierung zu stecken, um es uns selbst verständlicher zu machen, um uns zu schützen.

Die Männer, die lügen und betrügen.

Die Frauen, die alles dramatisieren.

Die Deutschen, die steif und langweilig sind. 

Die Ausländer, die laut und asozial sind.

 

Diese Liste könnte immer so weiter gehen.

Ich meine ein paar Dinge, die gerade mit Ländern zu tun haben, lassen sich auf irgendeine Art und Weise vielleicht mal bestätigen, weil die Kulturen einfach in diesen Ländern so sind, das der Mensch als Endprodukt von diesen Verhaltensweisen geprägt ist.

 

Diese Vorurteile sind einfach da. Man sollte nur nie nach Vorurteilen handeln, oder Menschen durch diese Vorurteile abwerten und Sie auf eine andere Art und Weise behandeln.

Gerade diese Geschichte mit Frauen und Männern.

Das ist ein ganz tiefsitzendes, verbreitetes Thema. Auch einer der schwerwiegendsten Gründe, warum soviele Beziehungen nicht richtig funktionieren.

Nein, nur weil er ein Mann ist, muss er dich nicht belügen und betrügen 

und Nein, nur weil sie eine Frau ist, muss es nicht sein das sie alles unnötig dramatisiert. 

Lasst euch niemals einreden, das ihr so und so seid nur weil ihr dies und jenes seid.

Ja wir Frauen zerkauen Gedanken und müssen über alles Reden, aber das ist auch unser Gutes Recht, wenn es auch wirklich einen Ursprung hat und nicht aus irgendeinem leeren Gedanken stammt.

 

Es gibt für jede Verhaltensweise, einen Ursprung, voraus diese Weise gewachsen ist. Und das hat irgendwann mal angefangen, dass das andere Geschlecht nur mit Vorurteilen angesehen wurde und seit dem ist das ein ewiges Hin und Her. Der Mann vertraut der Frau nicht mehr richtig. Die Frau vertraut dem Mann nicht mehr richtig. Und das alles nur, wegen diesen Vorurteilen, weil jemand entweder Erfahrungen von außen mitbekommen hat, oder selbst mal diese Erfahrung gemacht hat.

Aber würdest du sagen, du bist genauso wie alle Menschen deines Geschlechtes, deines Landes, deiner Art? oder bist du ein kleines Individuum. Das ganz anders ist als alle andere Menschen. Aus seinen eigenen Gedanken und Gefühlen heraus handelt. Was natürlich auch was ist, was man mit Vorurteilen in einen Topf schmeißen kann. Nichts was jetzt auf dich zukommt, muss was mit deiner Vergangenheit oder deinen Erfahrungen zu tun haben. Man lernt natürlich aus gewissen Dingen und das ist auch richtig so. Aber nur weil du in deinem Leben verletzt wurdest, heisst es nicht, das die gesamte Menschheit dir Böses tun will. Nur weil diese eine Person dich nicht geliebt hat, heißt es nicht das du nicht Liebenswert bist. Jede neue Situation, jeder neue Mensch ist wie ein reines weißes Blatt Papier. So solltest du dir das Bildlich vorstellen. Dieser neue Mensch der dir gegenüber steht, den kennst du nicht. Egal woher er kommt, wie er aussieht, was er tut, wie er sich kleidet usw. Gebe jedem Menschen die Chance, sich dir neu vorzustellen, dir ein eigenes neues Bild von sich geben zu können.

 

Es gibt immer Gerüchte über jeden Menschen. Menschen reden viel. Weil Sie sich nicht mit sich selbst beschäftigen können. Über mich gibt es auch so einiges was ich euch aufzählen könnte.

Stimmt das alles ? Natürlich nicht.

Und man sollte immer Dankbar für jeden Menschen sein, der ohne Vorurteile auf dich zu kommt. Und auch du solltest, egal was du gehört hast, ohne Vorurteile auf Menschen zu gehen. 

Egal auf was es ankommt im Leben, wenn man sich immer den Grundgedanken einprägt: Möchte ich so behandelt werden? Wie würde ich mich fühlen wenn mir das widerfahren würde? Dann verhält man sich schon anders und geht dinge anders an.

 

Jeder Mensch verhält sich gegenüber einem anderen anders. Dein Verhalten wird Individuell auf bestimmte Personen abgestimmt. Das heisst wenn eine Person bei einer anderen Person sich so verhalten hat, heisst es nicht, dass es bei dir genauso kommen muss.

 

Nur weil um dich herum die Beziehungen nicht funktionieren, brauchst du keine Angst zu haben, dass es bei dir genauso laufen wird. Mach es nicht aus lauter Angst und Vorurteilen kaputt.

 

Eifersucht in einer Beziehung ist ein Gemisch aus Vorurteilen, Unsicherheit, Vertrauensproblemen und dem Ego.

Warum sollte genau diese Person mir Treu sein, wenn um mich herum, jeder Mann betrügt.

Ja ich weiß, man will es nicht glauben. Man fühlt sich überfordert und denkt, bin ich wirklich die, bei der es anders laufen könnte? gebe ich dir jetzt wirklich mein ganzes Vertrauen?

Was wenn du es brichst und mich verletzt? Dann war meine ganze Mühe umsonst.

 

Okay. Diese Gedanken sind verständlich. Und auch Ich habe sie manchmal. 

Aber Warum kann man in dieser Beziehung kein Vertrauen aufbauen? Entweder bist du es, mit deinen Unsicheren Ego Gedanken (Ich bin so ein Kandidat..) oder dein Partner gibt dir nicht genug Vertrauensgefühle. Er gibt dir nicht diese Ebene, diesen Boden,  auf dem du dich mit vollstem Vertrauen legen kannst. 

Natürlich soll man nicht Naiv sein und alles mit sich machen lassen.

Versuch dich für dich selbst einfach zu entscheiden. 

Entweder gehe ich mit meiner kompletten Liebe und meinem Vertrauen in diese Beziehung und bin die beste Version meines selbst, denn dann ist es egal was die andere Person tut, DU hast geliebt, DU warst gütig, DU bist fein raus. Du hast alles gegeben und kannst mit erhobenen Haupt aus dieser Beziehung raus. Diese Person konnte es nicht annehmen, nicht schätzen. Das so ein toller, selbstsicherer und starker Mensch an ihrer Seite stand.

Oder du machst dich selbst Kaputt, vor lauter Störgedanken, genießt diese Beziehung nicht, kannst die Liebe die du bekommst nicht annehmen, machst dich selbst klein und drückst die andere Person von dir weg.

Wenn dich diese Unsicherheit nicht in Ruhe lässt, dann gehe nochmal in dich, denn unsere Instinkte sind sehr Scharf und nehmen Energien auf.

Also wenn du das nächstes mal komische Gedanken hast oder Vorstellungen, setzte dich hin und denke darüber nach woher sie kommen. Wo der Ursprung dieser Gedanken ist. Kommen Sie aus reiner Unsicherheit und Selbstzweifel, oder weil dieser Mensch dir dieses Gefühl gibt.

Dann kann man auch wirklich für sich entscheiden, was zu tun ist.

 

Aber bitte sei nicht Eifersüchtig aus reiner Unsicherheit. Was genau bringt dir das? Nur Last und Schmerz. Die du dir selbst erschaffen und zugefügt hast.

Eifersucht in einer Beziehung ist wie Gift.

Ein Gift, dass sich unterschwellig immer mehr verbreitet.

Dein Gegenüber fühlt sich eingeengt, angegriffen, bedrängt, verraten und vieles mehr.

 

In vielen Fällen hat Eifersucht, die Person erst dazu gebracht, genau das zu tun, wovor wir Angst haben.

Das hat auch was mit Gedankenanziehung zu tun. Du ziehst das an, was du dir Vorstellst. Also gib Reine Liebe. Verständnis. Vertrauen.

 

Denn wenn du diese Unsicherheit immer mehr ausstrahlst.

Stellst du diese Person über dich, du machst dich Klein.

Die Person sieht nicht mehr diese tolle starke ausdrucksstarke Person vor sich, sondern nur ein kleines selbstzweifelndes Wesen. Und was haben wir alle gelernt? Wenn du dich nicht Lieben kannst, kann dich auch die Außenwelt nicht lieben.

Gebe Liebe und Vertrauen nach außen, damit auch genau das zurück kommt.

 

Atme tief durch, das nächste mal wenn du Eifersucht verspürst. Denk an dich, wie Toll du bist, Warum diese Person bei dir ist.

Fühl dich, steh über solchen Dingen. 

Ihr wollt doch eine richtige Beziehung führen. Euer Leben miteinander verbringen. Eine Beziehung geht ja von einer Entscheidung heraus, dass heißt diese Person hat sich doch schon für dich entschieden. Baue darauf auf und auf die Liebe zwischen euch. Du kannst eh niemanden vor Dingen die er tun will, hindern, egal wie doll du Eifersüchtig bist.

Du kannst eine Person nicht festhalten.

Du und dein Partner dürft nicht das Gefühl haben, sich eingeengt zu fühlen, dass man durch diese Beziehung einiges verpasst.

 

Jeder Mensch ist Frei und lebt sein eigenes Leben. Lass diesen Menschen frei leben. Sei die starke, tolle, selbstbewusste Person an Ihrer Seite. Schenke dieser Person ganz viel Liebe. Liebe Sie für diese Person, wie sie ist.

 

 

 

In Love. 

Iman Mia.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    CA (Freitag, 20 Juli 2018 20:11)

    � thank you